„On The Move“

Mandoki vertont Volkswagen-Supershow bei der IAA

Frankfurt a. Main – Am Eröffnungsvorabend der weltgrößten Automesse, der Internationalen Automobilausstellung (IAA) in Frankfurt am Main vertonte Musical Director Leslie Mandoki einmal mehr die spektakulären Inszenierungen bei der Group Night des weltgrößten Autokonzerns Volkswagen und all seiner Marken.

Volkswagen präsentierte mit einer fulminant-inszenierten, multimedialen Show der Superlative Erfolgsmodelle und neueste Markeninnovationen. Neben dem neuen VW Tiguan als weltweit meistverkauftem SUV und dem Škoda Superb als Combi begeisterte Audi mit der e-tron quattro Studie eines SUV mit Elektroantrieb und 500km Reichweite.

Mit dem Titel „On The Move“ zeigt sich Volkswagen in puncto piloted driving und e-mobility auf dem besten Weg in die automobile Zukunft.

Leslie Mandoki und sein Sohn Gabor gestalteten mit ihrem Red-Rock Team diese Leistungsschau musikalisch mit Modernität und Esprit. Progressive, avantgardistische Sounds und elektronische Klangbilder finden sich in den Filmmusiken und Fahrzeuginszenierungen ebenso, wie große Emotionen.

Neben dem Konzernvorabend zeichnet Mandokis Red-Rock auch für die musikalische Gestaltung der Pressekonferenzen von VW, Audi, Seat und Skoda verantwortlich.

Bild Zeitung IAA